Griechenland

Organisation

Griechenland, oder der weniger bekannte Name für dieses Land – Hellenische Republik. Seit dem 1. Januar 2011 ist Griechenland in Verwaltungseinheiten auf drei Ebenen unterteilt: 7 Verwaltungen, die in 13 Regionen unterteilt sind und dann in 325 Gemeinden unterteilt sind.

Land im Südosten Europas, am südlichen Ende der Balkanhalbinsel. Es grenzt an vier Länder: Albanien, die Republik Mazedonien und Bulgarien vom Norden und die Türkei vom Osten.

Population

10,768,477 Einwohner im Jahr 2017 (Rang 80).

Gebiet

131,957 km2 (Rang 95).

Hauptstadt

Athen

Währung

Da Griechenland Teil der EU (EUR, €) ist, hat das Land den Euro als offizielle Währung eingeführt. Die Mehrwertsteuer (Mehrwertsteuer) in Griechenland beträgt 24%. In Restaurants und Bars ist es üblich, ein Trinkgeld von 10% zu geben. Der Wert des Euro sowie die Mehrwertsteuer können Schwankungen unterliegen. Wenn du kein außereuropäischer Staatsbürger bist, solltest du daher die Wechselkurse im Auge behalten, wenn du Währungen wechseln möchten.

Verfügbare Praktikastellen bei PIC Management

Alle unsere Praktikumsangebote

Klima und Wetter

Griechenland wird vom mediterranen Klima beeinflusst. Es zeichnet sich durch einen milden Winter mit trockenen, heißen Sommern aus. Im wärmsten Monat liegt die Durchschnittstemperatur bei über 22 ° C. Es gibt mindestens vier Monate mit einer Durchschnittstemperatur über 10 ° C, im Winter kann es zu Frost kommen.

In den feuchtesten Wintermonaten wird mindestens dreimal mehr Niederschlag gemessen als im trockenen Sommer. Es gibt Monate, in denen der Regen zwischen Mai und Oktober tatsächlich völlig fehlen kann.

Obwohl Athen die Hauptstadt Griechenlands ist, sind die meisten Touristen eher dazu verleitet, ihren Urlaub auf griechischen Inseln zu verbringen. Griechenland hat mit einer Länge von 14880 km die zehntlängste Küstenlinie der Welt. Neben dem kontinentalen Teil besteht Griechenland aus etwa 2.500 Inseln, von denen 165 bewohnt sind. Die wichtigsten sind: Kreta, Dodekanes, Kykladen und die Ionischen Inseln. Der höchste Gipfel ist 2918 m hoch.

Auf Kreta ist das Wetter überall zwischen April und Oktober und November gut. Die wärmsten Monate in Heraklion sind die Monate Juli, August und September. Die kältesten Monate sind Januar, Februar und März. Der August ist der beste Monat um dort zu schwimmen.

In Rhodos beginnt das gute Wetter im April und dauert noch bis November. Die besten Monate zum Schwimmen sind Juli, August und September.

In Kos ist die beste Zeit für einen Besuch zwischen Mai und November. Die besten Monate zum Schwimmen sind Juni, Juli, August, September und Oktober.

In Korfu ist das Wetter auf den vorher erwähnten griechischen Inseln von Mai bis Oktober gut. Die besten Monate zum Schwimmen sind Juli, August und September. Korfu hat einen höheren durchschnittlichen Niederschlag als der Rest von Griechenland.

Die beste Reisezeit für Griechenland

Im Mai beginnt langsam die touristische Saison in Griechenland, obwohl es immer noch möglich ist, Orte ohne Menschenmengen zu finden. In Juni, Juli, August und September, wird Wetter heiß und die meisten Orte sind voll von Touristen, was auch an den steigenden Preisen bemerkbar wird. Wenn du sonniges, aber mildes Wetter genießen möchtest und trotzdem einen Budgetfreundlichen Urlaub verbringen willst, ist die beste Zeit zwischen März und Mai oder September und Oktober. Im März beginnen die Temperaturen zu steigen und du kannst angenehmes Wetter genießen, aber in diesem Monat kannst du auch die windigen und regnerischen Tage erleben. Im Oktober zeigen Thermometer über 20 Grad. Die gleiche Temperatur hat Meerwasser, das bedeutet, dass du immer noch den Strand und das Baden im Meer genießen kannst. Trotzdem erscheinen in den Berggebieten oftmals Stürme während dieser Zeit.

Touristische Jahreszeiten in Griechenland:

  • Nebensaison in Griechenland: Januar, Februar, März, Oktober, November und Dezember.
  • Hochsaison in Griechenland: April, Mai, September.
  • Sehr hohe Saison in Griechenland: Juni, Juli und August.

Zeitverschiebung

Griechenland hat nur eine Zeitzone UTC +2 – in einer Winterzeit und UTC +3 in der Sommerzeit. Der Unterschied zwischen Griechenland und den mitteleuropäischen Ländern wie Paris, Berlin beträgt nur eine Stunde.

Telefon und Internet

Es ist möglich, dein Mobiltelefon zu benutzen, während du in Griechenland bist. Die wichtigsten Telefon- und Mobilfunkanbieter sind: Cosmote, Vodafone und Wind. Wenn du deinen derzeitigen Telefonanbieter verwendest, fallen Roaming-Gebühren an.

Für internationale Anrufe:

Von Griechenland nach Deutschland: 00 + 49 + Stadtvorwahl + Nummer des Empfängers.
Von Deutschland nach Griechenland: 00+30 + Nummer des Empfängers.

Die Notrufnummer ist 112 (keine Vorwahl erforderlich) für alle Teile Griechenlands. Diese Nummer ist immer erreichbar, auch mit einem Handy ohne griechische SIM-Karte. Die Nummer für Notfälle kann von jedem Münztelefonen, sowie von Telefonkarte ohne Geld erreicht werden. Selbst wenn dein Telefon gesperrt ist oder „kein Netzwerk verfügbar“ anzeigt, ist die Nummer jederzeit erreichbar.

Die Hotspots in Griechenland, die du nicht verpassen solltest

Entdecke alle unsere Must-sees und Reisedestinationen

Einreisebestimmungen für Griechenland

Griechenland ist ein Mitgliedstaat des Schengen-Raums. Daher können alle Bürger der EU, des Nordische Passverbandes, der Schweiz und Liechtenstein ohne Visum in Griechenland einreisen und dort bleiben. Es ist jedoch obligatorisch, entweder mit einem gültigen nationalen Personalausweis oder Reisepass zu reisen. Das Dokument sollte für die gesamte Dauer des Aufenthalts in Griechenland gültig sein. Für Nicht-EU-Bürger und Nicht-EWR-Bürger ist ein Visum bei der Einreise oder Durchreise durch Griechenland (Transit) erforderlich. Nicht-Europäer haben die Möglichkeit, für einen Zeitraum von 90 Tagen nach Griechenland einzureisen, wenn sie ein Schengen-Visum haben (gültig für 6 Monate). Besucher, die aus dem Nicht-Schengen-Raum kommen, benötigen möglicherweise ein Visum für die Einreise nach Griechenland. Nicht-E.U. Bürger können weitere Informationen von den hellenischen Botschaften oder Konsulaten in ihren Ländern finden.

Nützliche Adresse

 

Die Deutsche Botschaft in Griechenland

Karaoli & Dimitriou 3 106 75

Athen-Kolonaki

P.O. Box 1175 101 10 Athen

Griechenland

Tel: (+30) (210) 728 51 11

E-mail: info@athen.diplo.de

Örtliche Informationen

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Ausstellungen, Konzerte und Events, lokale Restaurants und Transportmittel und fühle dich wie ein Einheimischer in kürzester Zeit durch diese hilfreichen und kostenlosen Apps: Amazing Athen, Triposo, Greekguide, Greece Travel Offline.

Heimweh?

IsTrete Facebook Gruppen von Studenten und Auswanderern in Griechenland bei.

Pin It on Pinterest