Kolumbien

Staatsform

Kolumbien, oder offiziell die Republik Kolumbien, ist in 32 Departements, Departamentos und einem Hauptstadtdistrikt aufgeteilt, die zu Bogotá gehören.

Kolumbien liegt im Nordwesten von Südamerika an der Küste des Karibischen Meeres und des Pazifischen Ozeans und teilt seine Grenzen mit Panama im Nordwesten, Ecuador und Peru im Süden und mit Venezuela und Brasilien im Osten.

Population

49,755,971 Einwohner im Jahr 2018 (Rang 25)

Gebiet

1,141,748 km2 (Rang 25)

Hauptstadt

Bogotá

Währung

Die offizielle Währung heißt Kolumbianischer Peso. 1 € ¬ = 3326,42COP. Kolumbianische Banknoten enthalten $ 1.000 $ 2.000 $ 5.000 $ 10.000 $ 20.000 und $ 50.000 Stück Banknoten und $ 20, $ 50, $ 100, $ 200 und $ 500, $ 200, $ 100 und $ 50 Pesos-Münzen. Wenn du in Deutschland nicht die Möglichkeit haben solltest, den EURO oder den US-Dollar für den kolumbianischen Peso zu wechseln, kannst du diesen einfach nach deiner Ankunft in Kolumbien, am Flughafen oder durch Abheben von Bargeld an einem Geldautomaten umtauschen. Außerdem akzeptieren die meisten Restaurants und Geschäfte Kreditkarten.

Im Moment ist die Mehrwertsteuer oder Impuesto de Valor Agregado Rate in Kolumbien 20%. Trinkgeld in Kolumbien ist nicht erforderlich, aber 10% Trinkgeld auf die Rechnung für den Service ist immer willkommen und die meisten Leute geben Trinkgeld.

Verfügbare Praktikastellen bei PIC Management

Alle unsere Praktikumsangebote

Klima und Wetter

Kolumbien liegt in der äquatorialen Klimazone. Die atmosphärischen Bedingungen auf dem Gelände sind fast das ganze Jahr über schwer zu ertragen. Im Tiefland liegt die durchschnittliche Lufttemperatur zwischen 25 und 28 ° C und die relative Luftfeuchtigkeit ist hoch. Im gebirgigen Teil des Landes können wir fünf verschiedene Klimazonen finden.

I Zone, die niedrigste – es ist die wärmste, wo die durchschnittliche Lufttemperatur 24 ° C ist

II Zone – es ist feucht und die Temperatur in diesem Ort ist von 17 bis 24 ° C

III Zone – kühl, die Temperatur liegt zwischen 12-17 ° C

IV Zone – kalt, Temperaturen schwanken von 0-12 ° C

Die V-Zone – die höchste – ist der eiszeitliche Teil, wo es ewige Schneefälle und Gletscher gibt.

Wenn du gutes Wetter haben willst, ist die beste Zeit für einen Besuch in Kolumbien im Januar. Die Temperatur in Kolumbien bewegen sich fast das ganze Jahr über um die 30 ° C. Die Monate mit der höchsten Niederschlagsmenge sind April und Oktober.

Trotz des Monats April, wenn die Niederschlagsmenge im Monat mit 618 mm sehr hoch ist, ist es immer eine gute Zeit, um Medellin zu besuchen. Das Wetter ist das ganze Jahr über warm. November ist bekannt als der kälteste Monat im Jahr, die maximale Temperatur ist 25 ° C und es regnet in diesem Monat über 427mm. Die wärmsten Monate in Medellin sind Januar, Februar, März, Mai, Juni, Juli, August und September. Im Oktober wird es etwas kälter, aber die Thermometer können immer noch 35 ° C anzeigen, was in diesem Monat ein Rekord ist.

Die beste Reisezeite für Kolumbien

Da Kolumbien fast am Äquator liegt, gibt es keine Jahreszeiten und es ist das ganze Jahr über warm. Die Temperaturunterschiede sind eher abhängig von der Höhe und deren Veränderung – je höher du bist, desto kälter ist es. Die Jahreszeiten und ihre Temperaturveränderungen sind im Norden des Landes sichtbarer. Da es offiziell keine Jahreszeiten gibt, sagen Kolumbianer aus Bogotá, dass sie 4 Jahreszeiten innerhalb eines Tages haben. Frühling am Morgen, Mittag ist Sommer, am Abend Herbst und in der Nacht Winter ist es üblich, die Menschen in einer Winterjacke und Flip-Flops gekleidet zu sehen. Während eines Tages kann sich der Temperaturunterschied schnell ändern, selbst Europäer, die sich an die Kälte gewöhnt haben, können überrascht sein, wie kalt es sein kann. Die beste Zeit für Wanderungen in den kolumbianischen Bergen ist zwischen Januar und März. Im Norden Kolumbiens ist es besser, unsere Sommerzeit (Juni-August) zu meiden, da ist es in dieser Region sehr regnerisch und sehr schwül ist. Die beste Zeit für die Reise nach Kolumbien ist der europäische Winter (Dezember-März), Du kannst billigere Flüge finden und auch die Preise der Hotels sind in der Regel niedriger. Auch während dieser Zeit gibt es nicht viele Touristenmassen, weil weniger Leute Urlaub haben, die schlechteste Zeit ist unser Sommer, wenn viele Leute Sommerferien haben und die Preise steigen.

Touristische Jahreszeiten in Kolumbien:

  • Nebensaison in Kolumbien: April, September, Oktober und November.
  • Hochsaison in Kolumbien: Mai, Juni, Juli, August
  • Sehr hohe Saison in Kolumbien: Januar, Dezember + Semana Santa (März oder April)

Zeitunterschied

In Kolumbien gibt es nur eine Zeitzone, nämlich UTC / GMT -5h. Es gibt keine Änderung für die Sommerzeit. Der Zeitunterschied zwischen Bogotá und London beträgt 6 Stunden und zwischen Bogotá und den mitteleuropäischen Ländern beträgt der Unterschied 7 Stunden.

Telefon und Internet

Es ist möglich, dein Handy in Kolumbien zu benutzen. Von den wichtigsten Telefonanbietern Tigo, Claro, Movistar kannst du zum Beispiel eine SIM-Karte für weniger als 4 € 42 erwerben und einfach über WhatsApp, Facetime, Messenger usw. kommunizieren. Du kannst dein Datenvolumen in vielen Läden oder einfach per SMS oder auch online aufladen.

Für internationale Anrufe:

Von Deutschland nach Kolumbien: 00 + 57 + Stadtvorwahl + Nummer des Empfängers.
Von Kolumbien nach Deutschland: 00 + 44 + Nummer des Empfängers.

Der Hauptzugang für Bürger zu Notfällen und Notfällen ist die 24-Stunden-Notrufnummer: 123.

Die Hotspots in Kolumbien, die du nicht verpassen solltest

Entdecke alle wichtigen Reiseziele in Kolumbien

Einreisebestimmungen für Kolumbien

Kolumbien erlaubt Touristen, für 90 Tage ohne Visum im Land zu bleiben. Es genügt, einen Europäischen Reisepass vorzuweisen, der min. 6 Monate nach dem Anreisetag nach Kolumbien gültig ist. Wenn du ein Visum benötigen solltest, wende dich an die kolumbianische Botschaft in Deutschland oder besuche das kolumbianische Einwanderungs- und Einbürgerungsbüro. Touristen, die länger als 90 Tage bleiben möchten, müssen eine touristische Verlängerung beantragen, die „prórroga de turista“ genannt wird. Um sich für prórroga de turista bewerben zu können, musst du zur Einwanderungsbehörde gehen. Wer für eine Verlängerung in Frage kommt, ist jedoch auch strittig. Es ist auch ein Ärger, eine Erweiterung zu bekommen. Wenn du jedoch als Tourist nach Kolumbien einreist, darfst du keine bezahlte Tätigkeit ausüben. Wenn du als Tourist ohne Arbeitsvisum einreisen, kannst du nur ein unbezahltes Praktikum machen. Für alle bezahlten Aktivitäten / vergüteten Praktika ist ein Visum erforderlich. Das Visum muss vor deiner Abreise bei der kolumbianischen Botschaft in Deutschland beantragt werden.

Achtung: Im Falle der Einreise nach Kolumbien durch die USA ist ein ESTA (Electronic System for Travel Authorization) zwingend erforderlich. Die Registrierung für die Reisegenehmigung kann online über die entsprechende Website vorgenommen werden. Die ESTA-Registrierung kostet 14USD (11 € 71) und ist für 2 Jahre gültig. Es wird empfohlen, sich mindestens 72h vor dem Abflug für die ESTA anzumelden (Mindestantwortzeit). Beim Kauf des ESTA am Flughafen über eine Agentur betragen die Kosten 50 Euro.

Nützliche Adresse

Colombia Cra. 69, No 25 B – 44, piso 7

Edificio World Business Port Apartado Aoreo

98 833 Bogota, D. C.

Colombia

Tel: (+57) 1 423 26 00

E-mail: info@bogota.diplo.de

Website: info@bogota.diplo.de

Örtliche Informationen

Bleibe auf dem Laufenden über Ausstellungen, Konzerte und Events, lokale Restaurants und Verkehrsmittel und fühle dich wie ein Einheimischer in kürzester Zeit durch diese hilfreichen und kostenlosen Apps: redBus, Calendario Festivos Kolumbien, Kolumbien Reiseführer, Restorando, TransmiSitp, Tappsi, Civico

Weitere Informationen zu diesen Apps findest du unter folgendem Link:

http://off2colombia.com/prepare-your-trip/when-to-travel-to-colombia/colombian-events-festivals

Heimweh?

Trete Facebook-Gruppen von Reisenden und Expats in Kolumbien bei.

Pin It on Pinterest