Import/Export Praktikum – Internationaler Handel

Der Importeur / Exporteur arbeitet in einem Unternehmen mit internationaler Dimension. Seine Firma kann Waren oder Dienstleistungen im Ausland kaufen oder verkaufen. Daher müssen Experten die verschiedenen Probleme des internationalen Handels einrahmen können. Der Assistent für Import / Export assistiert daher bei verschiedenen Aktivitäten, die den Verkaufsleiter unterstützen. Er steht täglich mit seinen Kunden im Ausland in Kontakt und sorgt dafür, dass die Transaktionen den jeweiligen internationalen Vorschriften entsprechen. Er muss auch logistische Probleme solcher Transaktionen verwalten.

.

 

Aufgaben eines Import/Export Assistenten

Hier sind die Hauptaufgaben, die ein Praktikant im Import / Export erledigen kann:

  • Administrative Verwaltung von Transaktionen.
  • Vorbereitung und Ausstellung von Dokumenten, die für den Handel benötigt werden: Landing, Akkreditiv …
  • Sicherstellen, dass die allgemeinen Geschäftsbedingungen eingehalten werden.
  • Anwenden von INCOterms.
  • Follow-up mit Kunden und / oder Anbietern.
  • Aktivitäten im Zusammenhang mit der Transaktion steuern.
  • Follow-up mit Transportpartnern.

 

 

Bildung

Das Auslandspraktikum im Bereich Import / Export kann für Studierende verschiedener Studienrichtungen interessant sein.

Die beste Möglichkeit besteht darin, einen bestimmten Handelskurs für Importe / Exporte zu verfolgen. In der Tat beinhaltet dieser Kurs alle spezifischen Kenntnisse, die für dieses Praktikum relevant sind.

Andere Klassen könnten jedoch auch relevant sein. Zum Beispiel können Dokumentationskurse, Frachtbetriebsmanagement oder Zollbestimmungen einen interessanten Einblick in Im- und Exporte geben.

Unterschiedliche Abschlüsse vom Bachelor bis zum Master sind möglich. Je weiter du in deiner Ausbildung du bist, desto mehr Verantwortung kannst du während deines Praktikums übernehmen.

 

 

 

Fähigkeiten und Qualitäten

Wenn du ein erfolgreicher Handelsassistent im Import und Export sein möchtest, brauchst du mehrere Qualitäten.

Zuallererst ist es wichtig, dass man über Wissen über den internationalen Handel verfügt. Zollvorschriften und die wichtigsten Grundsätze von Importen und Exporten müssen bekannt sein. Unter Berücksichtigung der Incoterms musst du sie auswendig kennen. Dieser Teil ist sehr wichtig, da sich Gesetze und internationale Partnerschaften regelmäßig ändern. Transaktionen müssen administrativ präzise verfolgt werden. Natürlich wirst du nicht allein sein, wenn du diese Verfahren befolgst, da dein Vorgesetzter dich ständig unterstützt. Normalerweise, wenn du einen der oben genannten Kurse besuchst, solltest du die erforderlichen Fähigkeiten haben.

Außerdem muss dein Englisch professionell sein. In der Tat ist das Praktikum im Ausland und auch im internationalen Kontext. Du kannst dir sicher vorstellen, dass diese Sprache täglich benutzt wird. Du musst Englisch verstehen und sprechen können, da du in ständigem Kontakt mit Kunden stehen wirst. Wenn du Englisch nicht ausreichend verstehst, wirst du nicht in der Lage sein, Feinheiten während der Verhandlungen zu erfassen oder Spezifikationen zu definieren. Das Sprechen einer dritten Sprache zusätzlich zu Englisch und deiner Muttersprache wird sehr geschätzt.

Schließlich würden andere Qualitäten wie Rigorosität und Geschäftssinn deine Bewerbung wirklich attraktiv machen. Diese Position erfordert ein hohes Maß an Organisation und Fokussierung auf die manchmal sehr wichtigen Transaktionen. In Anbetracht des kommerziellen Sinnes ist es hilfreich, gute Beziehungen zu deinen Partnern zu pflegen. Es kann ein Kunde sein, ein Anbieter, ein Träger …

 

 

%

Internationale Handelsregeln

%

Englisch

%

Interpersonelle Kompetenzen

%

Zweite Fremdsprache (falls erforderlich)

 

Kompetenzen, die du während des Auslandpraktikums entwickeln wirst

Ein Praktikum im Ausland ermöglicht es dir, viele verschiedene Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Du wirst sogar in der Lage sein, neue Kompetenzen zu entwickeln und deine Fähigkeiten zu erweitern.

Erstens, diese praktische Erfahrung im internationalen Handel ermöglicht es dir, deine Kenntnisse zu diesem Thema anzuwenden. Diese Disziplin ist eng mit deinem Kontext und der Realität auf dem Feld verbunden, diese praktische Anwendung ist obligatorisch. Du wirst deine Fähigkeiten vertiefen und auch einen besseren Einblick in deine Zukunft erhalten. Du wirst zum Beispiel herausfinden, welche spezifischen Aufgaben des internationalen Handels dich am meisten interessieren. Nach dieser Erfahrung werden deine nächsten Bewerbungen für Unternehmen viel attraktiver.

Da das Praktikum im Ausland stattfindet, hast du die Möglichkeit, deine Sprachkenntnisse zu verbessern. Englisch, Spanisch, Deutsch … es hängt von deinem Ziel ab. Heutzutage ist es wichtig, Englisch oder sogar eine zweite Sprache fließend zu beherrschen. Durch die Arbeit im Team und im Kontakt mit den Kunden kannst du dich täglich mit ausländischen Personen austauschen und interagieren. Auf dem Feld würde sich deine Fähigkeit zu sprechen schnell verbessern. Natürlich kannst du auch einen neuen Inhalt zu deinem Lebenslauf hinzufügen.Unternehmen werden zunehmend internationalisiert und ihre Zielmärkte sind weltweit verbreitet. Es ist eine verpflichtende Kompetenz auf dem Arbeitsmarkt.

Schließlich wirst du in der Lage sein, eine ganze Reihe von interdisziplinären Fähigkeiten für deine zukünftige Karriere zu entwickeln. Anpassungsfähigkeit, da du in einem Land mit einer anderen Kultur und anderen Arbeitsmethoden leben wirst. Aber auch deine Organisation, zwischenmenschliche Fähigkeiten, Autonomiekompetenzen werden sich verbessern … um nur einige zu nennen. All diese Werte werden sowohl beruflich als auch persönlich für deine Zukunft von Nutzen sein.

 

 

Zusätzliche Informationen

  • Unsere Auslandspraktika sind das ganze Jahr über verfügbar. Du kannst am Ende deines Studiums sein, im ersten Jahr oder zwischen zwei akademischen Jahren. Wir finden, was du suchst!
  • Es ist besser, sich ca. 2 Monate vor Beginn deines Praktikums zu bewerben. Die Idee ist, so viele Praktikumsoptionen und -ziele wie möglich zur Verfügung zu haben.
  • Die meisten unserer Import / Export Praktika sind für 6 Monate verfügbar. Da Aufgaben eine angemessene Ausbildung benötigen, suchen Unternehmen nach Studenten für ein längeres Praktikum. Manchmal ist es jedoch möglich, ein 5-monatiges Praktikum mit einigen Partnern zu vereinbaren. Gelegentlich haben wir diese Art von Praktikum für 3 bis 6 Monate.

Dies sind nur allgemeine Informationen und Trends. Um vollständige Informationen zu erhalten kontaktiere einen unserer Berater via: info@pic-management.com

 

 

Bei PIC Management, bieten wir Import/Export Praktika in den folgenden Destinationen an: Spanien und England.

Entdecke alle unsere Import/Export Praktika im Ausland hier.

 

 

Pin It on Pinterest