Was du wissen solltest, bevor du für dein Auslandspraktikum packst

Okt 15, 2018 | Vor deiner Abreise

Ich denke jeder kennt die Scherereien und den Stress, wenn man für einen Auslandsaufenthalt packen muss.  Du kannst wahrscheinlich nur einen Koffer mitnehmen und hast keine Ahnung, wie du ohne deinen Kleiderschrank überleben sollst? Ich kann dir versichern, dass wir mit weniger als wir denken auskommen. Dennoch solltest du ein paar Dinge im Hinterkopf behalten:

Inform yourself about the dress code to pack for your internship abroad.

Informiere dich über den Dress-Code

Wir bereits in einem anderen Artikel erwähnt, solltest du dich im vorherein über den Dress-Code deiner Firma informieren. Auf diese Weise packst du auch die richtigen Klamotten ein.

Informiere dich über das Wetter

Schau wie das Wetter während deines Aufenthalts wird, bevor du zu packen beginnst. Nur weil du im Sommer ankommst, bedeutet das nicht, dass es 30 Grad hat. Ich habe beispielsweise für mein Praktikum in Mexiko hauptsächlich Sommerkleidung eingepackt und dann erfahren, dass es im Winter bis zu 0 Grad haben kann. Das war eindeutig mein Fehler! Und ich musste viele Schichten tragen und auch häufig shoppen gehen.

Fang früh genug an zu packen

Fange nicht erst einen Tag vor deiner Abreise mit dem Packen an, sonst stellt sich zu spät raus, dass du zu viel oder zu wenig eingepackt hast. Schreibe dir eine Packliste und plane dir genug Zeit fürs Packen und Umpacken ein. Es ist eine schwierige Aufgabe, also mach dir keinen Stress.

Im Ausland gibt es auch Läden

Falls du doch etwas vergessen haben solltest, gibt es überall auf der Welt Klamottenläden und meist gibt es sogar dieselben Geschäfte im Ausland wie du in Deutschland / Österreich / der Schweiz findest. Ich frage meist die Einheimischen, wo sie ihre Kleidung kaufen. Auf diese Weise kannst du die lokalen Modetrends kennenlernen und gleichzeitig Zeit mit deinen Freunden verbringen.

Du wirst keien Lust mehr auf deine Kleider haben

Nach einer Weile wirst du höchstwahrscheinlich keine Lust mehr darauf haben, jede Woche die gleichen drei T-Shirts zu tragen, und du möchtest endlich neue haben. Ich empfehle dir in Second-Hand-Läden zu suchen, da du so günstiger und umweltfreundlicher an Kleidung kommst. Um Übergepäck bei deiner Rückreise zu vermeiden, kannst du deine alten Klamotten einer Wohlfahrtsorganisation spenden.

Erzähl mir deine Meinung: Was sollte man auf jeden Fall für ein Auslandspraktikum mitnehmen und was sollte lieber zu Hause bleiben?

More articles

Pin It on Pinterest

Share This!